Malerei

 

Zwiegespräch  Text-Bild-Collagen

 

Die Verquickung von Kunstformen gewinnt zunehmend an Bedeutung, wird zur gängigen Praxis, und ist das spannendste Phänomen unserer Zeit. Diesem Ansatz folge ich in Zwiegespräch, das Bildende Kunst und künstlerische Textarbeit zusammenführt.

 

Es ist ein Dialog zwischen bildkünstlerischen Collagen und einer literarischen Fiktion.

Bilder und Texte legen im Zusammenhang betrachtet Fährten für Betrachter*innen, die Fiktion zu entschlüsseln. Visuelle und literarische Motive beschreiben fragmentarisch Schauplätze und Protagonist*innen und deren Interaktionen. Betrachter*innen können daraus erzählbare Geschichten formen.

Thematisch beschäftigt sich die Arbeit mit Veränderungsprozessen, die genauso viel Zerstörungskraft wie Wandlungspotential enthalten, und entführt in die Welt eines abgeschlossenen Settings am Rand von Zivilisation. 

 

Das Projekt ist gefördert von Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur.

be wusst los

Das Bewusstsein ist die Fähigkeit, die Umwelt wahrzunehmen und mit ihr zu kommunizieren.

 

Formen der Bewusstlosigkeit

Sopor: tiefer Schlaf, Bewusstlose sind kaum erweckbar.

Torpor: Erstarrung, Betäubung, Starrezustand, kaum Stoffwechsel, die Temperatur ist stark herabgesetzt.

Koma: die schwerste Form der Bewusstlosigkeit. Eine Person im Koma zeigt keinerlei Reaktion, auch nicht auf Schmerzreize.

 

In meiner Bilderserie "be wusst los" setzte ich mich mit dem Thema der "Kognitiven Dissonanz" auseinander. Die Bildwelten zeigen Zustände von Unbehagen auf. Das Unbehagen entsteht, wenn gesellschaftliche und private Lebensverhältnisse umgedeutet und geschönt werden und wider besseren Wissens eigentlich erforderliches Handeln ausgesetzt wird.

 

Pferd auf dem Rücken auf rotem Boden im blauen Zimmer. Malerei Nicole Heidel

Ich werde noch verrückt vor Freude   70x100 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand

Liegendes rotes Pferd auf rosa Gras vor schwarzem Hintergrund. Malerei Nicole Heidel

In der Cloud   70x100 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand

Zwei rosarote Pferde hängen und liegen wie tot in schwarzgrüner Landschaft. Malerei Nicole Heidel

Satz mit X   100 x 70 cm   Acryl, Kreide und Tempera auf Leinwand

hängender Pferdekopf vor schwarzem Grund. Malerei Nicole Heidel

bewusstlos Studie XII   30x30 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand

Pferd liegt bewusstlos auf der Seite. Malerei Nicole Heidel

3° kälter   41,5x58,5 Acryl und Kreide auf Papier

Pferdekopf in rotem Zimmer. Malerei Nicole Heidel

bewusstlos Studie XI   20x20 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand