Malerei

In meiner Bilderserie "be wusst los" setzte ich mich mit dem Thema der "Kognitiven Dissonanz" auseinander. Die Bildwelten zeigen Zustände von Unbehagen auf. Das Unbehagen entsteht, wenn gesellschaftliche und private Lebensverhältnisse umgedeutet und geschönt werden und wider besseren Wissens eigentlich erforderliches Handeln ausgesetzt wird.

 

be wusst los

Das Bewusstsein ist die Fähigkeit, die Umwelt wahrzunehmen und mit ihr zu kommunizieren.

Sopor: tiefer Schlaf, Bewusstlose sind kaum erweckbar

Torpor: Erstarrung, Betäubung, Starrezustand, kaum Stoffwechsel, die Temperatur ist stark herabgesetzt

Die schwerste Form der Bewusstlosigkeit ist das Koma. Eine Person im Koma zeigt keinerlei Reaktion, auch nicht auf Schmerzreize.

 

Ich werde noch verrückt vor Freude   70x100 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand

In der Cloud   70x100 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand

Satz mit X   100 x 70 cm   Acryl, Kreide und Tempera auf Leinwand

3° kälter   41,5x58,5 Acryl und Kreide auf Papier

bewusstlos Studie XI   20x20 cm   Acryl und Kreide auf Leinwand